Augustin und die phänomenologische Religionsphilosophie der Gegenwart

Mit besonderer Berücksichtigung Max Schelers

I. -Über die Grundlegung der natürlichen Religion durch begriffliches und folgerndes Denken. II. -Ursprünge der Theorien von einer natürlichen Erkenntnis Gottes durch Intuition und Erleben. III. -Augustins Lehre von der Art der natürlichen Gotteserkenntnis. IV. -Die Religionsphilosophie Gratrys, ein...

Full description

Bibliographic Details
Author:Josef Geyser
Published: Aschendorff, Münster i. W., 1923
Series:Veröffentlichungen des katholischen Instituts für Philosophie. Albertug-Magnus-Akademie zu Köln
Part:I
Volume:3
Language:German
Total Pages:XI-241
Format:Book
Topic:- Doctrine > General studies > Philosophy > [Généralités]
- Doctrine > Man > [Doctrine de la connaissance] > [Exposés d'ensemble] > Knowledge
- Doctrine > From man to God > [Morale] > Religion > Religion > [Religion naturelle]
- Influence and Survival
- Influence and Survival > [Époque Contemporaine (1789-1960)] > Authors > [Gratry (Alphonse)]
- Influence and Survival > [Époque Contemporaine (1789-1960)] > Authors > Scheler, Max (1874-1928)
- Doctrine > Man > [Doctrine de la connaissance] > [Connaissance humaine de Dieu] > [Connaissance humaine de Dieu - conscience religieuse]
Status:Needs Review
Description
Summary:I. -Über die Grundlegung der natürlichen Religion durch begriffliches und folgerndes Denken. II. -Ursprünge der Theorien von einer natürlichen Erkenntnis Gottes durch Intuition und Erleben. III. -Augustins Lehre von der Art der natürlichen Gotteserkenntnis. IV. -Die Religionsphilosophie Gratrys, eine Quelle der Religionsphilosophie Schelers. V. -Die phänomenologische Religionsphilosophie Robert Winklers. VII. -Die Theorie des Glaubens bei Karl Adam und die Glaubensprobleme. VIII. -Die Religionsphilosophie Max Schelers. IX. -Die Phänomenologie bei Otto Gründler. X. -Zur allgemeinen Kritik der phänomenologischen Religionsphilosophie